• Lauenburg an der Elbe
    Lauenburg an der Elbe

Datenverarbeitung

Definition der Klasse

 

Hier ist das eigentliche Kernstück der Anwendung. Die Klasse „XMLGB_XMLGuestbookDataMapper“ kümmert sich um das Laden, manipulieren und speichern der Daten in XML. Ich werde hier Stück für Stück die einzelnen Methoden erläutern.

Als erstes definieren wir unsere Klassen und deren Mitglieder

class XMLGB_XMLGuestbookDataMapper
{
	/**
	 * store the gb items
	 *
	 * @var array 
	 *
	 */
	private $_entrys=array();
	
	/**
	 * path to guestbook
	 *
	 * @var string 
	 *
	 */
	private $_xmlStorageFile='xml_db/guest_book.xml';
	/**
	 * path to guestbook schema
	 *
	 * @var string 
	 *
	 */
	private $_xmlStorageSchema='xml_db/guest_book.xsd';
	
	/**
	 * instance of datamapper
	 *
	 * @var XMLGB_XMLGuestbookDataMapper 
	 *
	 */
	private static $_instance=null;
	
	/**
	 * instance of DOM object
	 *
	 * @var DomDocument 
	 *
	 */
	private $_DOM;
	
	/**
	 * instance of XPATH
	 *
	 * @var XPATH 
	 *
	 */
	private $_XPATH;
	
	/**
	 * count of items
	 *
	 * @var int 
	 *
	 */
	private $_entryCount=0;
}

Diese  Klasse wird nach dem „Singleton“ Pattern erstellt. Das bedeutet es steht immer nur eine Instanz der Klasse zur Verfügung. In PHP kann das nur zum Teil umgesetzt werden, da PHP ja nach Abarbeitung des Scripts (Klassen, Funktionen,…) den internen Speicher wieder frei gibt. Wenn wir aber innerhalb eines Scripts mehrmals die Klasse benötigen dann verweisen wir immer auf dieselbe Instanz der Klasse. Für die Speicherung der Instanz ist die private Variable „$_instance“ zuständig.

In „$_entrys“ speichern wir später die Einträge die zur Anzeige kommen sollen.  „$_DOM“ und “$_XPATH“ verweisen auf die jeweiligen Instanzen. Die „Storage“ Variablen zeigen auf das Schema und die XML Datenbank. Wir belegen diese mit Standard Werten vor.

Seiten: 1 2 3 4 5 weiter »